AMT
Advanced Medical Technologies AG
Kastelerstraße 11
66620 Nonnweiler

 
Tel.:+49 (0) 6873 66880
Fax.:+49 (0) 6873 6688
E-Mail:mail@amt-ag.de
web:www.amt-ag.de


Vorstand:
Dagmar Weiland
Peter Weiland

Beteiligung seit: 05/2001
Die Advanced Medical Technologies AG (AMT AG) wurde 2001 gegründete und hat sich auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Medizinprodukten für die Wirbelsäulenchirurgie spezialisiert.

Bis heute gibt es keine optimalen Behandlungskonzepte für diverse Krankheitsbilder der Wirbelsäule. Die permanente Weiterentwicklung bestehender Konzepte sowie die Entwicklung neuer Strategien führen zu sich schnell ändernden Rahmenbedingungen und neuen Behandlungsmethoden und –materialien zum Wohle der Patienten.

Das Unternehmen hat sich das Ziel gesetzt, innovative Konzepte für die Wirbelsäulenchirurgie zu entwickeln und als Innovationsmotor eine führende Marktstellung einzunehmen. Neben Standartprodukten wie dem ART-System, das mit innovativen Befestigungsvarianten neue Möglichkeiten zur Fixation der Wirbelsäule im ventralen und dorsalen Bereich, aber auch bei skoliotischen Deformitäten bietet, werden von der AMT AG in Zusammenarbeit mit führenden Wirbelsäulenchirurgen eigen entwickelte Implantate wie SHELL-Cage oder LOOP-Cage angeboten. Als erster aus dem Spezialkunststoff PEEK (Polyetheretherketon) hergestellte spreizbare PLIF-Cage konnte das Produkt WAVE erfolgreich in den Markt eingeführt werden. Ziel ist bei allen entwickelten Produkten eine minimalinvasive Lösung für den operierenden Arzt und den Patienten zu erreichen.

Weitere wichtige Produktinnovationen sind geplant und werden in einem gemeinsam mit wichtigen führenden Wirbelsäulenchirurgen und Wissenschaftlern festgelegten Zeitraum fertig gestellt. Aufgrund der internationalen Relevanz der angebotenen Produkte und Lösungen baut die AMT AG einen Vertrieb über ein weltweites Händlernetz aus und verfolgt national den Eigenvertrieb.

Hauptanwender der Produktinnovationen der AMT AG sind die neurochirurgischen, orthopädischen und traumatologischen Abteilungen in Krankenhäusern sowie niedergelassene Fachärzte in diesen Bereichen. 
Slogan: 

Nach oben     zurück

17.06.2016

Wer wagt gewinnt!

Noch bis Mitte des Monats können innovative Geschäftsideen zum Businessplanwettbewerb 1,2,3 GO eingereicht werden. Der Wettbewerb gründet...

11.05.2016

Nebuma - gefähliches Spiel mit dem Feuer

Die Pilotveranstaltung "Brandschutz" informiert über neue Technologien, die Probleme der Feuerwehr und die Mitschuld...

11.05.2016

MikroJetReaktor Technologie MJR ausgezeichnet !

Die Huber Verlag für Neue Medien GmbH prämiert mit dem INDUSTRIEPREIS besonders fortschrittliche...